Kontakt
Individuell nach Maß

Energieeffizient Bauen

Die Förderung der KfW-Effizienzhäuser

Seit 01.04.2016:

  • Einführung eines neuen Förderstandards KfW-Effizienzhaus 40 Plus
  • Vereinfachtes Nachweisverfahren für das KfW-Effizienzhaus 55
  • Auslaufen des Förderstandards KfW-Effizienzhaus 70
  • Förderhöchstbetrag pro Wohneinheit auf 100.000 Euro verdoppelt
  • Förderung der Baubegleitung

Quelle: KfW-Pressemitteilung

Mit dem Produkt "Energieeffizient Bauen" fördert die KfW-Bankengruppe durch zinsverbilligte Darlehen die Errichtung von besonders energieeffizienten Wohngebäuden, den KfW-Effizienzhäusern 55, 40 und 40 Plus sowie Passivhäusern. Je kleiner die Zahl des Effizienzhauses, desto besser das Energieniveau.

Gefördert werden Gebäude, deren Energiebedarf den eines KfW-Effizienzhaus 55 erreicht bzw. unterschreitet. KfW-Effizienzhaus 55 bedeutet dabei, dass der Energiebedarf des Gebäudes maximal 55 % des für dieses Gebäude maximal zulässigen Energiebedarfs nach EnEV beträgt.

Kredithöhe und Tilgungszuschuss

  • 100.000 Euro Kredit für jede Wohneinheit (seit 01.04.2016)
  • bis zu 15.000 Euro Tilgungszuschuss für jede Wohneinheit (seit 01.04.2016)

Hier finden Sie die aktuellen Konditionen im Einzelnen.

Was wird gefördert?

  • Neubau oder Ersterwerb von KfW-Effizienzhäusern 40 Plus, 40 und 55

Mit welchen Maßnahmen kann ich beispielsweise die Energieeffizenz meines Gebäudes steigern?

energieeffizienter Neubau
  • Außenwanddämmung
  • Dachdämmung
  • Einbau von Fenstern mit Dreifachverglasung und Spezialrahmen
  • Einbau einer modernen Holzpellet- bzw. Biomasseheizung oder Wärmepumpe
  • Trinkwassererwärmung durch Solaranlage

Hier erhalten Sie weitere Informationen direkt von der KfW:

Stand: 04/2016 – Alle Angaben ohne Gewähr.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

INFO Wir machen Ihnen ein Angebot!
Nutzen Sie unser praktisches Formular. Mehr

INFO Warum dämmen?
Welche Vorteile hat ein optimaler Wärmeschutz? Mehr

Icon für INFO WDVS - neue Brandschutzregelung seit 01.01.16
Verbesserter Brandschutz bei WDVS mit EPS-Dämmung. Mehr

TIPP Hier finden Sie die richtige Tür für Ihr Objekt
mit verschiedensten Funktionen und Feuerwiderstandsklassen. Mehr

Icon für TIPP Rigips Activ'Air für ein gesundes Raumklima
Raumluftreinigung mit einzigartigem Wirkstoff. Mehr

Newsletter Besser informiert! Newsletter
Stammkundeninfo abonnieren
Mit unserer Stammkundeninfo immer aktuell. Mehr
Newsletter Newsletter
 

Mike Klasen - Innenausbau
EMK GmbH
Bernsweg 33a
47445 Moers
Telefon: 02841 97810
Telefax: 02841 97809
E-Mail:
Homepage: www.klasen-innenausbau.de
Zur Kontaktseite
Anzeige entfernen